Freunde, willkommen in Deutschland von Johannes Stanoßek-Becker und Philipp von Ketteler

Zu einer Entdeckungsreise quer durch die Republik mit einem Schwerpunkt auf der Stadt Münster lädt „Freunde, willkommen in Deutschland“ ein. Die reich illustrierte dreisprachige Publikation ist in Deutsch, Englisch und Spanisch erschienen. Der Text stammt von Jörg Stanoßek-Becker, die Illustrationen steuerte der Münsteraner Philipp von Ketteler bei.

„Alpen“, „Auto“, „Meer“, „Märchen“, „Musik“, „Weltoffen“ – anhand von 17 Stichworten entfalten die Kinder Eilean, Jens, Johannes, Maike und Tim ein Deutschland-Panorama. Speziell Tim ist kürzlich von der spanischen Hauptstadt Madrid in die Friedensstadt Münster gezogen, erfahren die Leserinnen und Leser. Ein weiterer Münsteraner in dem Buch ist Oberbürgermeister Markus Lewe. Er heißt die internationale Leserschaft in einem Vorwort „willkommen in Münster in Deutschland“.

Auf der Titelseite ist Münster ebenfalls vertreten – mit dem historischen Rathaus, zusammen mit dem Reichstagsgebäude, einer Burg, mehreren Geistesgrößen und Jugendlichen. Die Publikation (nicht nur) für Kinder ist in Zusammenarbeit mit dem Presseamt der Stadt Münster erschienen. Der Aschendorff Verlag hat zunächst eine Ausgabe als E-Book vorgelegt (ISBN 978-3-402-19676-2, 44 Seiten (pdf), 5 Euro). Möglicherweise folgt schon bald eine gedruckte Version.