Linux SuSE 7 – echt einfach von Stefan Fellner

„Linux SuSE 7“ ist ein weiteres Buch aus der Buchreihe „echt einfach – Das kinderleichte Computerbuch“. Stefan Fellner setzt damit die erfolgreiche Serie im Franzis’ Verlag fort. Das Betriebssystem Linux ist auf dem Vormarsch. Langsam zieht es auch auf den Desktop der PC-Anwender ein. Dennoch sind viele Fragen offen; Einsteiger haben so ihre Probleme.

Stefan Fellner schafft hier Abhilfe. Einsteigergerecht und ohne „Fachchinesisch“ führt er den Leser in SuSE Linux 7 ein. Ein kurzer Einstieg in die Geschichte von Linux erörtert das Open Source-Prinzip, sowie die Entstehungsgeschichte von Linux.

Merkwürdigerweise beginnt Fellner mit der Erläuterung des Linux-Desktops, insbesondere des K-Desktops, dem KDE. Alle Komponenten werden behandelt: Programmsymbol, Laufwerkszugriff, Drucken, Dateimanager oder Kommandozeile. Recht schnell wird das Installieren von Anwendungen erklärt. Hier hätte der Autor etwas mehr Zeit aufwenden können.

Probleme wirft oftmals das Dateisystem auf. Hier heißt es erst mal Ruhe bewahren. Mit den herkömmlichen Betriebssystemen ist das Linux-Dateisystem nicht vergleichbar. Benutzerrechte können und müssen detailliert vergeben werden; der Verzeichnisbaum ähnelt er einem Durcheinander. Fellner hat auch dieses Themengebiet im Griff und kann überzeugen.

Zum Ende des Buches geht der Autor auf die Installation des Betriebssystems ein. Die unterschiedlichen Installationsmöglichkeiten, beispielsweise grafische Installation oder Installation auf Textebene, Festplattenauswahl, werden aufgeführt. Dazu die Konfiguration von Systemkomponenten und die Netzwerk-Installation.

Schritt für Schritt wird das Betriebssystem Linux erklärt. Dies allerdings nur in Grundzügen. Novizen haben mit diesem Buch ein helfendes Werk zur Hand. Negativ zu bewerten ist der teils konfuse Aufbau der Themengebiete. Die Installation sollte eigentlich an erster Stelle erklärt werden. Alles in allem ist das Buch allerdings empfehlenswert.

Titel: Linux SuSE 7 – echt einfach
Autor: Stefan Fellner
Verlag: Franzis‘ Verlag
Seiten: 250
ISBN: 3772361161