Afrika! Afrika! Kochbuch – Rezension von Jean Lüdeke

Endlich einmal ein kochbuch der etwas exotischeren Art:
Über 100 Artisten, Exzentriker und Tänzer der grandiosen AFRIKA! AFRIKA! Show begeisterten bislang über eine MillionMenschen in ganz Deutschland und Österreich. Der Zirkus des Wiener Künstlers André Heller unterhält sein Publikum nicht nur durch Akrobatik auf höchstem Niveau, er lädt seine Gäste auch zu einer einzigartigen kulinarischen Entdeckungsreise ein.

Jetzt haben die Stars vom Schwarzen Kontinent ihre Lieblingsrezepte zusammengetragen – viele wurden zum ersten Mal aufgeschrieben, da sie traditionell nur mündlich von der Mutter an die Töchter weitergegeben werden. SPIEGEL-Redakteurin Barbara Schmid und Alexander Ehrgott, der Küchendirektor des Zirkus, haben die Rezepte bearbeitet und in einem farbenprächtigen Kochbuch zusammengestellt, das auf der Buchmesse in Frankfurt präsentiert wurde. In „AFRIKA! AFRIKA! Das Kochbuch“, erschienen im Wiener Christian Brandstätter Verlag, können Gourmets die Spezialitäten der Küche von Nord- bis Südafrika entdecken, vom kongolesischen Räucherhuhn, über marokkanische Dattelröllchen bis zum senegalesischen Nationalgericht, das mit Stockfisch gewürzt wird. Das Buch ist viel mehr als nur eine Rezeptsammlung, es ist ein echtes Lesebuch, das diesen ungewöhnlichen Zirkus aus einem ganz intimen Blickwinkel zeigt, seine Menschen und ihre Geschichten. Nicht nur für Feinschmecker ein absoluter Geheimtipp. (Jean Lüdeke)

AFRIKA! AFRIKA! Kochbuch
Hardcover, 194 Seiten, reich bebildert,
Hochglanzdruck, zahlreiche afrikanische Rezepte