Jahrbuch Kommunikationsnetze 2001 – Rezension von Patrick Fiekers

Das „Jahrbuch Kommunikationsnetze 2001“ beschreibt die Technologien im Bereich der Daten- und Telekommunikationsnetze. Im Vordergrund stehen dabei Themen, wie „Voice over IP“, „IP-Multicast-Technologien“ oder Funk LANs (WLAN).

Heiko Rössel ist Herausgeber des im Addison-Wesley Verlags erschienenen Buches. Zusammen mit praxiserfahrenen Autoren analysiert er Netzwerktechnologien, Verkabelungsstrukturen und Priorisierungsmechanismen – bezogen auf den Kommunikationsmarkt.

Rössel beginnt mit einem Veranstaltungskalender. Wichtige Termine in diesem Jahr sind aufgeführt, darunter Messen, Seminare und Kongresse. Ohne weiteres Umschweifen folgen die Hauptthemen: „Voice oder IP“, „Priorisierungsmechanismen in Datennetzen“, „Aktien,Analysen und die Beurteilung von Technologiefirmen“, „IP-Multicast-Technologien“, „Netze ohne Kabel – FUNK-LANs“, „Verkabelungsstrukturen – universell und herstellerneutral“, sowie „Die Ethernet-Evolution – Weiterentwicklung der Zugriffsverfahren“.

Jedes Themengebiet wird detailliert behandelt. Neben den Grundlagen werden spezifische Protokolle und Standards aufgeschlüsselt und vorgestellt. Es werden alle nötigen Informationen und Zusammenhänge vermittelt, um einen technologischen Überblick zu erhalten. Im Vordergrund steht, dass der Leser das jeweilige Themengebiet versteht.

Die Autoren geben mehr als nur einen Überblick der Thematik. Sie haben die recht umfangreichen Gebiete kompakt dargestellt und somit eine ordentliche Basis geschafft. Wer tiefer einsteigen will, findet zu jedem Kapitel weitere Literaturhinweise. (Patrick Fiekers)

Titel: Jahrbuch Kommunikationsnetze 2001
Autor: Heiko Rössel
Verlag: Addison-Wesley
Seiten: 292
ISBN: 382731738X