Chima 5

Wird vom Chi gesprochen, so handelt es sich um einen Begriff, der sehr vielfältige Bedeutungen hat. Verwendet wird der Begriff beispielsweise in der Stochastik sowie auch in der Chemie. In der Mengenlehre bezeichnet dieser Begriff  die charakteristischen Funktion. Sogar in der Flugdynamik kommt der Begriff Chi vor. Und dann ist da noch die Bedeutung als Lebensenergie, die auch ganz besonders im Land Chima eine Rolle spielt. Das ganze Land stürzt in Unruhen, so dass sich die Tiere plötzlich äußerst feindlich gegenüber stehen. Eine besondere Position kommt dabei den Löwen zu, die für die Bewachung des Chis zuständig sind. Und die Abenteuer sind noch nicht zu Ende, wie die Trickserie mit ihren Folgen zeigt. Jetzt sind die Folgen 12 bis 14 als Hörspiel auf Cd erschienen.

Chima 5 weiterlesen

Chima 4

Bei Chima handelt es sich um ein Königreich, das schon viel bessere Zeiten gesehen hat. Schließlich war es einst ein traumhaftes Naturparadies. Inzwischen kämpfen hier acht Tierstämme gegeneinander. Nichts ist mehr so wie es war. Sogar diejenigen sind heute ärgste Feinde, die die besten Freunde waren. Vor allem geht es auch darum, die Kontrolle über das Chi zu erlangen. Dabei handelt es sich um starke Energiequelle, mit der nur wenige Menschen umgehen können. In dem Land hat es nun schon erste Abenteuer gegeben. Jetzt geht das Abenteuer um die Legenden von Chima mit Teil 4 weiter, der jetzt auf DVD erschienen ist.

Chima 4 weiterlesen

Zoe 3

Die Zeichentrickserie „Zoe’s Zauberschrank“ entstand in einer Zusammenarbeit von Amerika und Großbritannien. Verantwortlich für die Erstellung der Serie war das französische Animationsstudio Moon Scoop. Damit es jedoch zu dieser Serie überhaupt kommen konnte, musste jedoch erst eine Geschichte geschrieben werden. Es war Mike Young, der die Idee zu dieser Serie hatte. Inspiriert wurde er durch die Erlebnisse, die er mit seiner vierjährigen Enkelin hatte. So sind bisher 52 Folgen mit einer Länge von etwa 10 Minuten gedreht worden. Jetzt sind auch die Folgen 11 bis 15 auf DVD erhältlich.

Zoe 3 weiterlesen

Die Geschichte der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft

Drei Stunden Dokumentation zum größten Sportereignis der Welt –

Von Johannes Kösegi

Als globalste aller Sportarten ist der Fußball immer noch für viele mehr als die wichtigste Nebensache der Welt. Dieser Sport ist ein Politikum und hat schon Kriege und Hass zwischen Nationen ausgelöst. Alle vier Jahre veranstaltet die FIFA seit 1930 eine Weltmeisterschaft. Während dieser Zeit und schon Monate zuvor beschäftigen sich sogar Menschen damit, die sonst nicht das geringste Interesse am Berufsalltag der professionellen Balltreter und den Begleitumständen dieses Geschäfts haben. Die FIFA wurde durch die Vermarktung ihrer Turniere zu einem Milliardenkonzern und blieb nicht von Korruption und anderen negativen Schlagzeilen etwa bei der Vergabe der Turniere verschont. Darüber schweigt die offizielle filmische Chronik der FIFA Fußball-Weltmeisterschaften, die jetzt bei Studio Hamburg erstmals auf Blu-ray Disc erscheint. Hier steht der Sport mit seinen Emotionen und seinen besten Vertretern und schönsten Toren im Mittelpunkt. Aufgeteilt in drei Beiträge von jeweils einer Stunde werden thematisch einzelne Schwerpunkte gesetzt. Die chronologische Entwicklung der Weltmeisterschaften von ersten WM 1930 in Uruguay bis 2014 in Brasilien spielt dabei keine Rolle. Wichtig sind Fakten wie Rekorde, vom ältesten bis zum jüngsten Teilnehmer, Torjubel, die schönsten Tore, ob Freistöße oder Volleyschüsse, Varianten beim Torjubel oder Mannschaften, die oft dabei waren und gute Fußballer hatten, aber nie den Titel holen konnten, darunter Jugoslawien, CSSR, Schweden, Polen oder Portugal. Neben den offiziellen großen Turnieren werden auch andere von der FIFA organisierte Weltereignisse vorgestellt, darunter Weltmeisterschaften für Frauen, Junioren, Beach Soccer, Futsal oder der Konföderationen-Pokal, der ein Jahr vor der offiziellen WM in deren Gastgeberland stattfindet. Die FIFA veranstaltet auch einen Interaction World Cup für virtuelle Fußballspieler.

Die Geschichte der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft weiterlesen

Die allerschönsten Geschichten von Nulli & Priesemut

Geschrieben werden die Geschichten von Kinderbuchautor Matthias Sodtke. Dieser hat einst die Figuren Nulli und Priesemut erschaffen. Es handelt sich dabei genauer gesagt um den Hasen Nulli und den Frosch Priesemut. Ihren ersten Auftritt hatten die Figuren in einem Kinderbuch, dass im Jahr 1994 erschien. Dieses Buch trug den Titel „Gibt es eigentlich Brummer, die nach Möhren schmecken?“ Mittlerweile hat er viele weitere Geschichten geschrieben, zu denen unter anderem „Übung macht den Meister“ gehört. Jetzt ist eine neue DVD mit dem Titel „Die allerschönsten Geschichten von Nulli & Priesemut“ erschienen.

Priesemut ist unglaublich stolz auf sich. Ihm ist es gelungen, ein Holzschiffchen zu bauen. Dies zeigt er natürlich auch prompt Nulli, der allerdings davon überzeugt ist, dass er dies noch viel besser kann. Gerade darum bezeichnet er das Schiff von Priesemut als „Lahme Ente“. Nun fühlt sich Priesemut in seiner Ehre gekränkt. Das geht ja gar nicht, das Nulli so etwas mit ihm macht. Folglich soll ein Schiffchen-Wettrennen die Entscheidung bringen, wer besser ist. Austragungsort soll der Badeteich sein. Es treten der flotte Brummer gegen die schnelle Libelle an. Doch so ganz problemlos verläuft das Rennen nicht.

 

Enthalten sind auf der DVD die folgenden Episoden:

Der kunterbunte Zaubersessel

Ich mach Bubu… was machst Du?

Das Wettrennen

Alle Frösche fliegen hoch

Glühwürmchen flimmere

Foto Klick

Eine Frage des Geschmacks

Alte Familienfotos

Tohuwabohu in Omas Küche

Wer baut denn hier ’nen falschen Schneemann?

 

Verantwortlich für die Regie war Udo Steinmetz. Von der FSK wurden die Geschichten ohne Altersbeschränkung freigegeben. Jedoch liegt für die DVD eine Empfehlung für Kinder ab 3 Jahren vor. Die Veröffentlichung der 73minütigen DVD erfolgte durch den Verlag Friedrich Oetinger. Produziert wurden die Folgen im Jahr 2004.

Als Bonusmaterial gibt es zum einen ein informatives Booklet, mit dem Spiel und Spaß auf die Kinder warten, wobei sich natürlich alles um Nulli und Priesemut dreht. Von der Deutschen Film- und Medienbewertung erhielten die Geschichten schließlich das Prädikat besonders wertvoll.

Bei Nulli und Priesemut bleibt einfach nur zu sagen, dass die Geschichten vielen Kindern viel Spaß machen werden. Die Figuren sind sehr ansprechend gezeichnet und schaffen es, gute Laune zu verbreiten. Auch können die Kinder einiges lernen. Schon, dass die beiden unterschiedlichen Tiere doch letztendlich gut miteinander klar kommen, ist doch eine schöne Botschaft – selbst wenn die beiden einmal streiten. Außerdem punktet die DVD auch dadurch, dass sie eben in einem Spezialcover präsentiert wird. So macht anschauen doppelt Spaß. (Marina Teuscher – April 2014)

Sputnik

Einstmals wurden seitens der Sowjetunion Satelliten ins Weltall geschossen, so dass sie auf die Erdumlaufbahn gelangten. Die ersten zehn Satelliten wurden auf den Namen Sputnik getauft. Zum ersten Mal startete ein Sputnik am 4. Oktober 1957. Dieses Datum stellt zugleich auch den Beginn dar, an dem die sowjetische Raumfahrt ihren Anfang nahm. Heute zählt das Wort zudem zu den 100 wichtigsten Wörtern im 20. Jahrhundert. In verschiedenen osteuropäischen Ländern wird der Begriff Sputnik als Synonym für den Begriff Satellit angesehen. Oft genug hat der Sputnik auch in zahlreichen Fernsehserien eine Rolle gespielt, wie auch in dem Film „Sputnik“ zu sehen ist.

Sputnik weiterlesen

Rubinrot Liebe geht durch alle Zeiten

Den Bestseller „Rubinrot“ schrieb Kerstin Gier. Die deutsche Schriftstellerin widmet sich hauptsächlich dem Schreiben von Literatur für Frauen sowie von Fantasy-Jugendbüchern. Bevor sie zum Schreiben kam, hat sie zunächst unter anderem Germanistik und Anglistik studiert. Im Jahr 1995 begann sie zunächst, Romane für Frauen zu schreiben. Gleich mit ihrem ersten Buch „Männer und andere Katastrophen“ konnte sie einen großen Erfolg erreichen. Nur ein Jahr später kam es zur Verfilmung des Romans. Inzwischen hat sie viele weitere Werke geschrieben, zu denen auch das Jugendbuch „Rubinrot“ aus der Edelstein-Triologie gehört. Der inzwischen verfilmte Roman ist jetzt unter dem Titel „Rubinrot – Liebe geht durch alle Zeiten“ auf DVD erschienen.

Rubinrot Liebe geht durch alle Zeiten weiterlesen

Bienen – ein Himmelsvolk in Gefahr

Die Bienen, die bekanntermaßen jedes Jahr im Sommer und Spätsommer mitunter für reichlich Aufregung sorgen, kommt auch auf andere Weise viel Aufmerksamkeit zu. Dies geschieht zum einen, weil es sich bei ihnen um einen staatenbildenden Honigproduzenten handelt. Auf dem anderen Weg ist die Biene schon durch ihre Wehrhaftigkeit bekannt. Innerhalb der großen Gruppe der Bienen gibt es mehrere Familien, die eine ganz beträchtliche ökologische Bedeutung besitzen. Die kleinen stacheligen Wesen tragen dazu bei, dass Wild- und Kulturpflanzen erhalten bleiben.  Ganz erheblich steigern sich die durch die Bienen die Erträge der Pflanzen. Doch die Lebensumstände für das bedeutende Bienenvolk, bei dem mitunter auch von einem Himmelsvolk gesprochen wird, werden langsam schwierig. Sie befinden sich in Gefahr, wie auch die jetzt von Tiberius Film veröffentlichte DVD zeigt.

Bienen – ein Himmelsvolk in Gefahr weiterlesen

Tage am Strand

Die in Luxemburg geborene Anne Fontaine arbeitet als Drehbuchautorin sowie auch als Filmschauspielerin und als Regisseurin. Ihren Einstieg fand sie über ein Studium, das sich um Tanz und Philosophie drehte. Begonnen hat sie mit ihrer schauspielerischen Karriere im Jahr 1980. Als Filmregisseurin begann sie im Jahr 1992 zu arbeiten. Zu ihren bekanntesten Werken zählen dabei unter anderem „Augustin, King-Fu-König“ sowie „Coco Chanel – Der Beginn einer Leidenschaft“. Nun ist mit „Tage am Strand“ eines ihrer neuesten Werke auf DVD erschienen.

Tage am Strand weiterlesen

Buchbesprechungen, Rezensionen und Hörbücher